PALFINGER Hackathon ließ keine Wünsche offen

PALFINGER Hackathon ließ keine Wünsche offen

Kreative Köpfe, motivierte Coaches und gespannte Organisatoren

Der erste Tag

Am Samstag, den 04. März, war es endlich soweit, der Startschuss für den PALFINGER Hackathon 2017 fiel. Pünktlich um 8:00 Uhr öffneten wir die Türen und die „Hacker“ stürmten voller Tatendrang die Microsoft Zentrale in Wien. Um noch mehr in ihrer Rolle aufzugehen, bekamen alle Teilnehmer nach der offiziellen Registrierung auch eine offizielle Hackerkluft –  einen schwarzen PALFINGER Hoodie.

Anschließend folgten im großen Microsoft Auditorium spannende Vorträge unserer drei Keynote Speaker. Direkt nach den Keynotes, einer davon sogar von unserem COO Martin Zehnder selbst gehalten, startete das „große Hacken“. 18 PALFINGER und 6 Tieto Coaches betreuten die 24 Teams und stellten ein zielgerichtetes Verwirklichen der Ideen und Konzepte sicher. Ein ordentliches österreichisches Wiener Schnitzel zu Mittag und ausreichend Red Bull stellten sicher, dass die Hacker bis 22:00 (besonders motivierte Teilnehmer auch länger) durcharbeiten konnten.

Der zweite Tag

Am Sonntag ging es dann (mehr oder weniger ausgeschlafen ;)) schon ab 8 Uhr morgens weiter. Einigen war es anzusehen, dass sie noch länger oder womöglich sogar die ganze Nacht an ihren Projekten gearbeitet hatten. Zur Deadline um halb 4 ging es nochmal in die heiße Phase …

Um 16:00 Uhr starteten wir die Pitches – alle Teams hatten nur zwei Minuten Zeit ihre hart erarbeiteten Ideen und Konzepte vor unserer siebenköpfigen Jury zu präsentieren.  Leider mussten wir die eine oder andere hochmotivierte Gruppe in ihrem Redefluss unterbrechen, ansonsten hätten wir die Siegerehrung wohl erst Nachts durchführen können. Anschließend prämierte Martin Zehnderdie ersten zehn Gewinner-Teams. Ein obligatorisches und auch lässiges Teilnehmerfoto zum Andenken durfte natürlich auch nicht fehlen.

Abschließend möchte ich persönlich allen Teilnehmern, Organisatoren, den Coaches, der Jury und vor allem unseren Partnern Tieto und Microsoft für den reibungslosen Ablauf des PALFINGER Hackathons 2017 herzlichst danken! Ohne das Zusammenwirken aller, wäre unser erster Hackathon in dieser Form nicht möglich gewesen.

PALFINGER Hackathon Aftermovie

Alle die sich von der tollen Stimmung vor Ort überzeugen möchten, können einen Blick in unser Aftermovie werfen:

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.