ACHT NEUE MODELLE FÜR DIE SOLID-REIHE

ACHT NEUE MODELLE FÜR DIE SOLID-REIHE

PK 8.501 SLD 1 / PK 9.001 SLD3 / PK 8.501 SLD 3 / PK 9.501 SLD 5

PK 11.001 SLD 1 / PK 12.001 SLD3 / PK 11.001 SLD 3 / PK 12.501 SLD 5

pk-12-501-sld5_produktinfoLastentransport bei Straßenmeistereien oder kommunale Anwendungen: Wer unkomplizierte Ladetätigkeiten erledigen muss, braucht keinen Spezialkran, sondern ein einfaches, starkes und robustes Gerät – so wie die SOLID-Reihe von PALFINGER.

Technologisch wird mit der SLD-Kranlinie auf bewährte, hochwertige Qualität gesetzt, die Positionierung verspricht ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem passenden Zusatzgerät wird der Kran zur multifunktionalen Arbeitsmaschine.

Mit der Einführung der neuen Modelle bietet PALFINGER nun eine gesamte SOLID-Reihe von 5 bis 12 mt an und hat mit der Überarbeitung der SLD-Reihe mehr als ein Facelift durchgeführt. Die neuen Krane haben eine höhere Hubleistung als ihre Vorgängermodelle, und das bei gleichem Eigengewicht.

Alle Modelle sind mit einem Kniehebel zwischen Haupt und Knickarm ausgestattet: Das sorgt für mehr Power am Haken und erweitert damit das Einsatzspektrum. Das konventionelle Schubarmsystem mit bis zu vier hydraulischen Ausschüben bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten und gute Reichweiten.

Die SOLID-Modelle verfügen auch über den bewährten Langzeit-Oberflächenschutz durch KTL (Kathodische Tauchlackierung) und die Ausschubgeschwindigkeit des Armsystems wird durch die High Speed Extention und die „Rückölverwertung“ erhöht. Bei der „Rückölverwertung“ wird das Rücköl von der Kolbenstangenseite nicht zum Tank geschickt, sondern über das Lasthalteventil in die Druckleitung umgeleitet.

DREI AUSSTATTUNGSVARIANTEN

Der PK 9.001 SLD 3 und der PK 12.001 SLD 3 sind manuell gesteuerte Krane mit Paltronic und einer hydraulischen HPLS-Lösung für den Einsatz in Non-CE-Märkten.

Der PK 8.501 SLD 1 und der PK 11.001 SLD 1 sind die Non-CE-Einstiegsmodelle und sind in der Basisversion ohne Überlastsicherung ausgeführt. Optional sind eine elektro-hydraulische Überlastsicherung und eine Hochsitzsteuerung erhältlich.

Der PK 8.501 SLD 3 und der PK 11.001 SLD 3 verfügen bereits in der Basisversion über eine Paltronic-Überlastsicherung und Handsteuerung. Optional ist eine 1,5-t-Seilwinde am Knickarm möglich.

Die Top-Version der drei SOLID-Modelle sind der PK 9.501 SLD 5 und der PK 12.501 SLD 5. Sie sind ausgestattet mit Paltronic, E-HPLS, Funkfernsteuerung und Load-Sensing- Steuerventil. Durch E-HPLS wird bei Bedarf die Arbeitsgeschwindigkeit des Krans reduziert und gleichzeitig die Hubkraft erhöht.

Die SLD 3 und SLD 5 Modelle sind sowohl als Non-CE- als auch als CE-Version erhältlich.

Die SOLID-Modelle können mit der neuen Standsicherheitsüberwachung HPSC-E und hydraulisch um 180° hochschwenkbarem Stützzylinder ausgerüstet werden.

Weitere Information finden Sie auf www.palfinger.com.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.