Der Tag des Energiesparens: Energiemanagement am Standort Lengau

Der Tag des Energiesparens: Energiemanagement am Standort Lengau

Am 05.03.2017 jährt sich der Tag des Energiesparens zum 16. Mal. Anlässlich dieses Welttags sollen sich Industrien, Politiker und Verbraucher daran erinnern, dass weltweit noch immer großes Einsparpotential besteht und jeder seinen Beitrag leisten kann, um Verbesserungen voranzutreiben.

 

Energiemanagement beim PALFINGER Standort in Lengau

Der Standort Lengau liegt in Oberösterreich, Österreich und ist einer der größten Produktionswerke von PALFINGER. Wie bei PALFINGER grundsätzlich, spielt auch am Standort selbst das Thema rund um Energiemanagement eine große Rolle. Der allgegenwärtige Klimawandel sowie die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit sind unsere größten Motivatoren.

Was tun wir?

Um kontinuierlich unseren Beitrag im Bereich Energiereduktion zu leisten, hat sich seit der Ersteinführung des Energiemanagementsystems nach ISO 50001 im Jahre 2011 viel am Standort Lengau getan. Zu den jüngsten Erfolgen zählt die Nutzung des ersten Voll-Elektrofahrzeugs für den Mitarbeiterverkehr. Für 2017 ist die Installation einer Photovoltaikanlage geplant, um die Abdeckung der gängigen Technologien im Energiebereich zu erreichen.

Als Standort mit einem hohen Energieverbrauch sind wir uns bewusst, dass die Einführung einer lückenlosen Energieverbraucher-Erfassung, die Basis aller weiteren Aktivitäten ist. Dazu wurde die Gebäudeleittechnik eingeführt und laufend weiterentwickelt. Erstmalig wurde der Gesamtenergieverbrauch besser aufgeteilt und einem kontinuierlichen Monitoring unterzogen. Durch die fortlaufende Analyse können Abweichungen erkannt und hinterfragt werden. Mithilfe eines neu angeschafften Energiemessgerätes zur Erfüllung des Energieeffizienzgesetz, werden sämtliche Energieverbraucher am Standort nun systematisch vermessen und ausgewertet.

Durch die Aktivitäten am Standort konnte der Energieverbrauch im Bereich Strom um 680.000 kWh und im Bereich Erdgas um 2.000.000 kWh pro Jahr gesenkt werden. Zum Vergleich, ein österreichischer 4-Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus verbraucht durchschnittlich 4.000 Kilowattstunden pro Jahr. Alleine am Standort Lengau wurde damit der Stromverbrauch von 170 Einfamilienhäusern eingespart.


Lifting Sustainability. Zukunft gestalten. Verantwortung leben.

 

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.