EPSILON KRAN GMBH erhält wiederholt Gesundheitsgütesiegel

EPSILON KRAN GMBH erhält wiederholt Gesundheitsgütesiegel

42 Salzburger Unternehmen, darunter PALFINGER EPSILON mit einer Wiederverleihung, erhielten am 6. April 2017 das „Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)“ offiziell verliehen. Die gesamte Salzburger-„BGF-Gütesiegelfamilie“ zählt somit inzwischen 131 Betriebe mit zusammen 32.560 gesünderen Arbeitsplätzen!

Das Gütesiegel

Dieses Gütesiegel ist die höchste österreichische Auszeichnung für vorbildliche und vor allem nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zweck des Gütesiegels ist es, die Gesundheitsorientierung eines Unternehmens zu verbriefen und öffentlich sichtbar zu machen.

Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit

Die umgesetzten Maßnahmen bei EPSILON sind vielfältig. Die Basis bilden Gesundheitsbefragungen und persönliche Gespräche. Neben gratis Obstkorb, Wasserspender in den Produktionshallen und der Errichtung eines Büro/Produktionsgebäudes mit neu gestalteten Besprechungsräumen und Sozialbereich werden auch weiterführende Schulungsmöglichkeiten, Gesundheitschecks und Wirbelsäulenscreenings angeboten. Die Teilnahme an verschiedenen Team-Bewerben wie Businesslauf, „Wer radelt gewinnt“ fördern zudem Gemeinschaft und Teamgeist.

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich in ihrem Job wohler, dementsprechend werden sie seltener krank, sind motivierter und bringen bessere Leistungen. Gut und nachhaltig umgesetzte BGF-Programme machen sich darum im doppelten Sinn bezahlt: Kurzum jeder investierte Euro fließt somit mindestens dreifach als Gewinn in die Firmenkasse zurück.

Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis für unseren wirtschaftlichen Erfolg.

Dr. Klaus Ropin – Leiter Fonds Gesundes Österreich; Bianca Kibler – PALfit Team; Claudia Spindler – Epsilon HR; Andreas Huss – SGKK Obmann

 

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.