PALFINGER erhält den Oscar der Nutzfahrzeugbranche

PALFINGER erhält den Oscar der Nutzfahrzeugbranche

Mehr als 25 Milliarden Euro beträgt der Markenwert von Mercedes Benz. Damit ist der Fahrzeughersteller nach dem Markenranking von Interbrand (Agentur für Markenwertmessung) die wertvollste Marke in Deutschland. Im B2B Bereich erkennt die Studie noch ein großes Potenzial, durch Stärkung der Marke eine Wertsteigerung des Unternehmens zu erzielen. Denn auch in diesem Geschäftsbereich hat die Marke einen großen Anteil am Geschäftserfolg, denn nur wer sich eine Markenpositionierung vorgenommen hat, wird künftig auch einen Wettbewerbsvorteil haben, so Interbrand.

Auch in diesem Jahr haben wir den Image Award der Verkehrsrundschau gewonnen, den Oscar der Nutzfahrzeugbranche so nennen ihn Insider. Die wöchentlich erscheinende Fachzeitschrift Verkehrsrundschau gilt als das Sprachrohr im Nutzfahrzeuggewerbe. In den Jahren 2011 und 2013 konnte der PALFINGER Mitnahmestapler den ersten Platz ergattern. Zum ersten Mal wurde heuer im Bereich Lager + Umschlag auch nach dem Image von Ladekranen gefragt. Mit 859 Punkten (1.000 Punkte wären theoretisch möglich) konnten wir den zweitplatzierten Hiab/Cargotec um 170 Punkten übertreffen. Bei der Bekanntheit der Marke erreichte PALFINGER 89%, Hiab 72% und der drittplatzierte Fassi 67%.
Stolz macht uns auch die Tatsache, dass von den 15 vergebenen Preisen fast alles sehr knappe Entscheidungen waren, außer beim Thema Ladekran, da haben wir den Zweitplatzierten um 17% geschlagen „Mit einem ansehnlichen Polster, holt sich PALFINGER klar den Image Award 2015 der Verkehrsrundschau“ so Birgit Bauer Chefredakteurin in Ihrer Anmoderation bei der Preisübergabe an Andreas Treml letzten Donnerstag in München.

Das renommierte Marktforschungsinstitut Kleffmann hat dazu 196 Entscheider im Speditionsgewerbe, zuständig für den Einkauf, telefonisch zu Ansehen und Bekanntheit der wichtigsten Anbieter am deutschen Markt befragt.  74 % der Befragten nannten das Image einer Marke als sehr wichtig für ihre Kaufentscheidung. Wie auch in den Jahren zuvor liegt der Faktor Produktqualität ganz vorne, dem folgt die Servicequalität und Ehrlichkeit in der Kundenbeziehung. Den stärksten Zugewinn erfuhr der Punkt „Kommunikationsqualität“, was mit einer vorbildlichen Werbung und Öffentlichkeitsarbeit gleichzusetzen ist. Zur guten Markenführung gehört nicht nur die Markenpositionierung, sondern auch die Verankerung bei den Mitarbeitern. Sie sind schließlich die Markenbotschafter nach außen. Egal ob im Außendienst oder in der Zentrale. Und eins ist uns vorbildlich gelungen, unsere Freude mit den PALFINGER Produkten zu den Kunden zu transportieren, darauf können wir alle mit Recht stolz sein.

 

 Birgit Bauer bei der Preisübergabe an Andreas Treml

Birgit Bauer bei der Preisübergabe an Andreas Treml

 

zurück zur Übersicht

Ein Kommentar

  1. Hallo Andreas, wer hätte gedacht, dass Du es schon fast zum Fernsehstar geschafft hast. Seit 4 Jahren bin ich nun im Ruhestand ( jetzt 55 Jahre jung) und genieße meine restlichen Jahre im Leben. Ab und Zu sehe ich nach meinen alten Geschäftsparnern und denke mir – macht´s gut Jung´s. Werde Euch nicht vergessen. Aber bitte vergest auch nicht das Leben!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.