PALFINGER Hubarbeitsbühnen bringen Innovation in Sachen Baumpflege

PALFINGER Hubarbeitsbühnen bringen Innovation in Sachen Baumpflege

Der Einsatz von Hubarbeitsbühnen ist bei der zeitgemäßen Grünflächen- und Baumpflege nicht mehr wegzudenken. Im  Garten- bzw. Landschaftsbau sowie bei zahlreichen städtischen Projekten gelangen Baumpfleger durch Hubarbeitsbühnen sicher an ihren Einsatzort und können dort effizient arbeiten.


Welche Eigenschaften werden bei Baumpflegearbeiten bei Hubarbeitsbühnen benötigt? 

Reichweite, Stabilität und Sicherheit – das sind nur einige Eigenschaften, die den Baumpflegern bei ihrer Arbeit wichtig sind. Ebenso spielt die Geländegängigkeit der Fahrzeuge eine immer größere Rolle. Passend dazu stellte PALFINGER auf der demopark 2019 eine Auswahl an geländegängigen Hubarbeitsbühnen aus der Premium und Light Klasse NX vor, die sich optimal für die Baumpflege eignen.

P 250 BK: leichter und vielseitiger Klassiker für den kommunalen Einsatz

Die P 250 BK aus der Light Klasse NX ist gerade wegen ihrer leichten Bauweise sowie der großen Reichweite ideal für die Baumpflege. Sie kann auf einem 3,5 t oder 7,5 t Allradfahrgestell montiert werden und ist für eine Arbeitshöhe von circa 25 m ausgelegt. Mit geradem Arbeitskorb kommt sie auf eine Reichweite von 16,90 m. Der Arbeitskorb und das Teleskopsystem mit Strangpressprofilen sind – wie in der gesamten PALFINGER Light Klasse NX – aus Aluminium gefertigt. Damit ist die P 250 BK sehr leicht, gleichzeitig aber auch äußerst robust. Der Arbeitskorb ist 2 x 90 Grad drehbar und dank seines flachen Unterbaus ist es möglich, ihn sehr nah an Hindernisse heranzufahren. Die Hubarbeitsbühne kann auf Euro 6 Fahrgestelle aufgebaut werden, ohne das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen samt Fahrer und Beifahrer inklusive vollem Tank zu überschreiten. Somit kann die P 250 BK mit einem PKW-Führerschein bedient werden. Die Stützenbedienung der Basis ist besonders komfortabel und auch die Bedienung im Arbeitskorb gestaltet sich dank des intuitiven Bedienpults sehr einfach und effizient.

P 280 CK: für urbane Einsatzbereiche in beengter Umgebung

Die P 280 CK aus der Light Klasse NX ist aufgrund ihrer kompakten Senkrechtstützten perfekt für Einsätze im innerstädtischen Bereich geeignet.  Konzipiert für Fahrzeuge ab 7,5 t, erreicht sie eine Arbeitshöhe von 28 m und verfügt über einen robusten Aluminiumarbeitskorb mit 300 kg Korblast. Bei voll angehobenen Stützen kann der Korb bis an den Boden gefahren und somit einfach beladen werden, beispielsweise mit Werkzeug, was durch die hohe Nutzlastreserve der großen Ladefläche kein Problem darstellt. Die maximale Reichweite beträgt 18,8 m, was Bediener an der P 280 CK mit ihrer niedrigen Bauhöhe von 3,30 m für Einsätze im kommunalen Bereich schätzen.

P 370 KS E: das elektrische Topmodell der Premium Klasse für Bauarbeiten in der Innenstadt sowie Indoor- und Nachteinsätze

Die P 370 KS E ist die elektrische Version der beliebten P 370 KS aus der PALFINGER Premium Klasse und besticht durch leises, effizientes und emissionsfreies Arbeiten. Dadurch ist sie besonders für Indoor- und Nachteinsätze sowie Bauarbeiten in der Innenstadt geeignet. Dank optimaler Leistungsanpassung kann die P 370 KS E einen kompletten Arbeitstag lang im elektrischen Betrieb genutzt werden, je nach Nutzungsverhalten, und überzeugt dabei mit Leistungsstärke und starker Performance.

Auf einem 18 t Fahrgestell montiert, hat sie bei maximaler Korblast von 500 kg eine Arbeitshöhe von bis zu 37 m und eine seitliche Reichweite von bis zu 31,5 m. Gleichzeitig bleibt sie mit einer Fahrzeuglänge von nur 8,35 m und dem patentierten Kurbelschwenktisch kompakt und wendig. Dadurch verbleibt die Arbeitsbühne beim Schwenken innerhalb der Spiegelbreite des Fahrzeugs. Das minimiert allfällige Verkehrsbehinderungen beim Arbeiten und gewährleistet auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen eine optimale Performance.

Die All-Terrain-Lösung: P 150 AJTK – Hubarbeitsbühne auf Raupen

An Einsatzorten, wo es mit einer auf einem Lkw montierten Hubarbeitsbühne eng wird, ist die P 150 AJTK die Lösung. Die kompakte Hubarbeitsbühne ist auf ein Raupenfahrzeug aufgebaut und damit besonders wendig. Mit einer Durchfahrbreite von 780 mm ist sie auch in schmalen Hinterhöfen und engen Gassen mobil. Auch weicher oder unebener Untergrund ist für das Raupenfahrzeug kein Problem. Das Modell ist auf eine Arbeitshöhe von 15 Metern ausgelegt. Die P 150 AJTK ist – ebenso wie die P 250 BK – mit einem für die Baumpflege notwendigen Korbarm ausgestattet.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.