PALFINGER übernimmt respACT-Landeskoordination Salzburg

PALFINGER übernimmt respACT-Landeskoordination Salzburg

Mit August 2019 übernimmt Andreas Klauser, CEO der PALFINGER AG, die respACT-Landeskoordination für Salzburg: „Die gegenwärtigen und kommenden sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen können wir nur gemeinsam erfolgreich bewältigen. Als Landeskoordinator möchte ich das respACT-Netzwerk in Salzburg stärken und Unternehmen dazu ermutigen, verantwortungsvoll unternehmerisch zu handeln.“

PALFINGER engagiert sich für Gesundheit, Sicherheit und Vielfalt im Unternehmen, berücksichtigt die Auswirkungen der eigenen Tätigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette, minimiert Energieverbrauch und Emissionen und setzt dabei auf Stakeholder-Umfragen und Wesentlichkeitsanalysen.
Die UN-Nachhaltigkeitsziele, auch bekannt als SDGs, werden u. a. in die Geschäftstätigkeit miteinbezogen und beeinflussen die strategische Ausrichtung des Nachhaltigkeitsmanagements.

„Wir freuen uns auf zahlreiches Netzwerken und proaktiven Austausch mit regionalen sowie überregionalen Vertretern,“ so Daniela Werdecker-Davies, Head of Sustainability Management der PALFINGER AG.

Mehr dazu in der Pressemitteilung von respACT

CSR-Tag 2019 unter dem Motto „17 Ziele – Zahlreiche Chancen: Die Innovationskraft der UN-Nachhaltigkeitsziele“ am 16. und 17. Oktober 2019 in Innsbruck. www.csrtag2019.com

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.