PALcom P7 – von Kranprofis für Kranprofis II

PALcom P7 – von Kranprofis für Kranprofis II


Vollendedes Design gepaart mit perfekter Ergonomie ist nicht genug. Mit der neuen PALcom P7 erreichen wir auch in Punkte Arbeitseffizienz und sicherem Kranbetrieb ein Maximum.

Im ersten Blog-Beitrag haben wir uns mit dem vollendeten Design gepaart mit perfekter Ergonomie beschäftigt. Dieses Mal behandeln wir die Arbeitseffizienz und den sicheren Kranbetrieb der neuen PALcom P7.

INTELLIGENTE LADESTATION_DSC1783

Mehrmals am Tag Akku wechseln? Wer kennt das nicht? Mit der neune PALcom P7 gehört dass der Vergangenheit an. Im laufenden Betrieb wird eine Akkustandzeit von bis zu 12 Stunden erreicht. Dank des intelligenten Ladekonzeptes der PALcom P7 kann ein Ersatzakku rasch geladen werden. Ein unterbrechungsfreier Betrieb ist somit sichergestellt. Die „intelligente“ Ladestation misst den Ladezustand und die Temperatur des Akkus sowie die Temperatur der Umgebung und ermöglicht dadurch einen schonenden aber auch zugleich schnellen Ladevorgang.

SONY DSCDarüber hinaus prüft die Ladestation die eigene Funktionsfähigkeit und die des Akkus. Damit die volle Akkukapazität auch über die gesamte Akkulebensdauer erhalten bleibt wurde eine Refresh Funktion in das Ladegerät integriert.

Die Ladestation kann in der Fahrerkabine eingebaut werden. Die Akkus können unabhängig vom Betriebszustand des Lkws geladen werden. Unabhängig davon kann das Ladegerät auch mit einem normalen Netzteil außerhalb des Lkw´s betrieben werden.

TRAGEGURTEPALcom P7_Tragegurt 3

Für die PALcom P7 sind zwei Gurtsysteme erhältlich. Beide Tragegurte sind ergonomisch so optimiert, dass ein ermüdungsfreies Arbeiten möglich ist. Auf beiden Gurten ist eine Montagesymbolik abgebildet, um eine einfache und schnelle Montage der Gurte zu ermöglichen. Darüber hinaus sind beide Gurtsysteme mit zwei Schnellverschlüssen ausgestattet. Diese Schnellverschlüsse ermöglichen eine einfache Verstellung der Sendepult Position.

SICHERHEITSFEATURE

SicherheitsfeatureIn die Fernsteuerung wurden neue und innovative Sicherheitskonzepte integriert. Unter anderem wurde in die PALcom P7 ein Sicherheitsfeature integriert, das unbeabsichtigte Bewegungen des Funkpultes erkennt und damit unbeabsichtigte Kranbedienungen verhindern soll. Wenn etwa ein gewisser Neigungswinkel des Sendepultes überschritten wird oder das Funkpult zu Boden fällt, wird die Funktion der Bedienhebel deaktiviert

about ED. Not one of the main organic risk factors is• Treatment for ED to be usa cialis.

.

www.palfinger.com

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.