PALFINGER bleibt auf Wachstumskurs

PALFINGER bleibt auf Wachstumskurs

Mit neuen Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis bestätigt PALFINGER den eingeschlagenen Wachstumskurs eindrucksvoll: Der Umsatz stieg in den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 um 9,7 Prozent auf 1.093,1 Mio EUR, die operative Profitabilität verbesserte sich sogar um 12,6 Prozent. Das um Restrukturierungskosten bereinigte EBITDAn betrug 147,6 Mio EUR, das entspricht einer Marge in Höhe von 13,5 Prozent.

Die Geschäfte laufen vor allem in den Regionen EMEA, GUS und China sehr gut. In Nordamerika ist die Restrukturierung im Wesentlichen abgeschlossen, Südamerika blieb allerdings auf niedrigem Niveau. Im Marinebereich gibt es erste Anzeichen dafür, dass Kunden wieder investieren wollen, wenn auch noch zögerlich und verhalten.

PALFINGER befindet sich somit seit acht Jahren ununterbrochen auf Rekordkurs und ein Ende dieses Trends ist derzeit nicht abzusehen. Die Auftragslage ist weiterhin gut, und es ist wahrscheinlich, dass die starke Nachfrage auch in den kommenden Monaten anhält.

Für das Gesamtjahr 2017 werden daher erneut Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis erwartet.

Quartalsbericht Q1-Q3 2017

Lesen Sie hier den Quartalsbericht Q1-Q3 2017 von PALFINGER.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.