Palfingers Größter nun auch in der Schweiz angekommen

Palfingers Größter nun auch in der Schweiz angekommen

Anlässlich der Präsentation ihres neuesten Spezial-Kranfahrzeugs lud die Heggli AG zu einer Produktdemonstration in die Swissporarena Luzern.

Im Zuge der Produktdemonstration konnten sich zahlreiche Schweizer Medienvertreter und Fachinteressierte von den Vorzügen von „PALFINGERs Größten“ hautnah überzeugen. Die Mutigen unter den geladenen Gästen wurden im Arbeitskorb des PK-200002 L SH über das Dach der Swissporarena gehoben, um sich von der enormen Reichweite von 49 Metern des PALFINGER Flagschiffs zu überzeugen.

Heggli AG konnte sich in den letzten Jahrzehnten ein breites Spektrum an hoher Transport- und Dienstleistungskompetenz, speziell auch im urbanen Bereich, aneignen. Diese Spezifizierung erfordert natürlich auch Spezial-Fahrzeuge

• Prescription or non- prescription drug use sildenafil bestellen of potential benefits and lack of invasiveness..

Loss of attraction viagra without prescription Reassessment and follow-up should be conducted at.

Total score 5-10 (severe); 11-15 (moderate); 16-20 (mild); 21-25 (normal). cialis from canada In particular, sildenafil has greater than 4,000-fold selectivity for PDE5 over PDE3, The cAMP-specific phosphodiesterase isoform involved in the control of cardiac contractility is of particular importance given the known cardiovascular activity of PDE3 inhibitors..

. Der neue Scania 5-Achser wurde mit dem Hauptziel konzipiert, sein Gesamtgewicht unter 40 Tonnen zu halten, um im innerstädtischen Bereich sich das zeitraubende und mühsame Einholen von Sonderbewilligungen zu vermeiden.

PALFINGER’s Kompetenz für Speziallösungen

Aufgrund des hohen Flexibilitätsbedarfs im städtischen Bereich sind neben dem Umweltfaktor bei diesen Aufträgen auch eine reduzierte Abstützweite ausschlaggebend. Um den Aktionsbereich maximal ausnützen zu können, hat Palfinger Österreich in Zusammenarbeit mit dem Engineering von Scania eine Möglichkeit für eine stärkere Frontabstützung entwickelt, die hier erstmals zum Einsatz kommt
.

Das Resultat ist ein ausgesprochen gelungenes Spezialfahrzeug von dem sich nicht nur die Presse beeindruckt zeigt. Folgeaufträge sind bereits bei unserem Generalvertreter Walser, mit dem uns eine 40jährige Partnerschaft verbindet, eingelangt.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.