TEC-Baureihe: Gebaut aus unseren besten Ideen – P-Fold

TEC-Baureihe: Gebaut aus unseren besten Ideen – P-Fold

Wenn PALFINGER von TEC spricht, dann sprechen wir immer auch von innovativen Assistenzsystemen, die den Bedienerkomfort steigern. Dass dieser Komfort bei Kransystemen der Ausstattungslinie TEC 7 nicht nur während des eigentlichen Einsatzes spürbar ist, beweist P-Fold. Dank P-Fold wird das Auseinander- und Zusammenlegen des Kranes für den Bediener zum Kinderspiel.

Mit P-Fold wird der Ladekran schnell und sicher in die gewünschte Arbeitsposition gebracht. Nach kurzer Bestätigung im Menü der Funkfernsteuerung wird der Ladekran mit nur einer Hebelauslenkung semiautomatisch bis zu einer vordefinierten Arbeitsposition auseinandergefaltet. Vom Kran in Transportposition bis zur einsatzbereiten Arbeitsstellung dauert es dann nur einen kurzen Augenblick.

P-Fold – gerüstet auf Fingerdruck

Für den Kranbediener heißt das vor allem eins: Erhöhten Anwenderkomfort. Gerade der Rüstvorgang erfordert besonderes Fingerspitzengefühl und bietet somit Potential für Beschädigungen an Trägerfahrzeug, Ladung, Ladekran oder Seil – diesen Beschädigungen wird durch P-Fold vorgebeugt. Dank der verkürzten Rüstzeit kann zudem ein wirtschaftlicher Vorteil verzeichnet werden.

P-Fold und RTC – ein perfektes Zusammenspiel

Während des Rüstvorgangs regelt P-Fold nicht nur das Auseinanderfalten des Ladekranes selbst, auch in Kombination mit Fly-Jib und Seilwinde ist der semiautomatische Rüstvorgang kein Problem. Maßgeblich verantwortlich hierfür ist die automatische Seilspannvorrichtung RTC (Rope Tension Control). Die sorgt dafür, dass die Seillänge bei den jeweiligen Kranbewegungen automatisch angepasst wird. Auf diese Weise entfällt für den Kranbediener das manuelle Nachführen des Seiles.

PALcom P7 – ermüdungsfreies Arbeiten

Ermöglicht wird P-Fold durch die, eigens von PALFINGER entwickelte, Funkfernsteuerung PALcom P7. Das Fernsteuerpult in besonders ergonomischer Form garantiert nicht nur ermüdungsfreies Arbeiten, sie ermöglicht außerdem den Einsatz einer Vielzahl von innovativen Assistenzsystemen. Neben P-Fold basieren auch die neuesten Systeme MEXT (Einbindung mechanischer Verlängerungen in die Überlast) und WEIGH (Wiegen am Kran) auf den Funktionen des Funkpults.

Zusätzlich zu den optischen Rückmeldungen durch das große Farbdisplay liefert die P7 auch akustische und haptische Signale. So behält der Kranbediener jederzeit den Überblick über die Gesamtsituation.

Ihr wollt noch mehr Infos zu den Features unserer neuen TEC-Baureihe? In unseren vorherigen Blog-Artikeln haben wir bereits die Themen P-Profil, Seilwinde und HPSC-Plus thematisiert.

zurück zur Übersicht

2 Kommentare

    • Hey Juan!

      Thank you for your comment. We are happy to hear that you like our System.

      Greetings,
      your PALFINGER Social Media Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.